© dpa
Große Hitze: Krampfadern gefährlich

Circa 50 Prozent der Deutschen leiden an Krampfadern - und das kann im Sommer gefährlich werden. Bei hohen Temperaturen hindern Krampfadern die Venen daran, das Blut richtig durch die Gefäße zu transportieren. Auf Dauer kann das zu einem Versagen führen. Um das zu verhindern, sollte man sich viel bewegen und gesunde Essgewohnheiten pflegen.

Zudem sollte man darauf achten, keine hohen Schuhe zu tragen, da sie die Füße von der Blutzirkulation abschließen.