© dpa
Jetzt lässt Man(n) die Haare wachsen

Brusthaare sind wieder "in". Im Gegensatz zu früher achten Männer heute mehr auf ihre Körperbehaarung. Vorbilder sind Pelzträger, wie Schauspieler Tom Selleck, der seine Brusthaare schon vor Jahren sprießen ließ.

Der Trend schwappt von der Schwulenszene über und ist kein Großstadtphänomen mehr. Beauty-Director, Constantin Herrmann, spricht sogar von einer neuen "Hippie-Ära": "Der glatte Prototyp der 90er trifft endgültig nicht mehr den Modegeschmack."