© dpa
Allergischer Schock bei Glööckler

Schreckmomente für Harald Glööckler: Der Modedesigner ist in der Nacht auf Mittwoch wegen eines allergischen Schocks in einer Notaufnahme behandelt worden.

"Es ging mir den ganzen Tag schon nicht gut. Ich habe gedacht, es wird schon besser, wenn ich mich ins Bett lege. Aber das war nicht so. Mein Gesicht schwoll immer weiter an und ich bekam immer weniger Luft", sagte der 53-Jährige der "Bild". Nach einer Nacht in der Klinik geht es ihm wieder besser.