© Getty Images
FCB: Hoeneß nimmt Team in die Pflicht

Präsident Uli Hoeneß hat große Transfer-Investitionen beim FC Bayern als Reaktion auf das enttäuschende Saisonende mit dem verlorenen DFB-Pokalfinale ausgeschlossen.

Allerdings werde der Meister sein vorhandenes Personal "dazu bringen müssen, besser zu spielen", sagte Hoeneß am Rande der Meisterfeier. "Wir brauchen den ein oder anderen Spieler, der in den wichtigen Spielen Höchstleistungen bringt, daran müssen wir arbeiten", sagte Hoeneß kritisch.