© dpa
Giftmischer hantierte mit Rizin

Am Dienstag hat die Kölner Polizei einen Mann verhaftet, der mit "toxischen Substanzen" hantiert haben soll. 

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hatte der festgenommene Tunesier (29) - offenbar ein Islamist - hochgiftiges Rizin hergestellt. "Gegen die Person besteht der Anfangsverdacht einer schweren, staatsgefährdeten Gewalttat", zitiert die "Bild" den Behördensprecher Markus Schmitt.

Mehr News im Video.